Zur Navigation


 

Dr. Sandra Weißenbäck

ch wurde 1973 in Waidhofen an der Ybbs geboren.

Meine Ausbildung zur Fachärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde passierte auf Umwegen. Zuerst erlernt ich den Beruf der Zahnarztassistentin, danach absolvierte ich die 3-jährige Ausbildung zur Diplomierten Krankenschwester. Nach 2-jähriger beruflicher Tätigkeit kam mein Kindertraum, Ärztin zu sein, immer mehr in den Vordergrund, daher ging ich 1995 nach Wien. Nach der Studienberechtigungsprüfung begann ich noch im selben Jahr mit dem Medizinstudium.

Während meines Studiums arbeitete ich als Kinderkrankenschwester im St. Anna Kinderspital, die Tätigkeit mit den kleinen Patienten war für mich täglich eine neue Herausforderung und machte mir stets Freude.

Die Promotion erfolgte im Jahre 2001, im August begann ich als Turnusärztin im Hanuschkrankenhaus. 2003 wechselte ich in die Facharztausbildung zur HNO. Während meiner Ausbildung war ich für die Betreuung unserer Tinnituspatienten zuständig. Bei dieser Gelegenheit konnte ich schon damals mein Fachwissen, welches ich mir bei meinem Auslandsaufenthalt in der TINNITUSKLINIK IN BAD AROLSEN angeeignet habe, anwenden.

Im September 2008 absolvierte ich die Facharztprüfung mit Auszeichnung.

Seither bin ich im niedergelassenen Bereich als Fachärztin tätig.

Meine Spezialgebiete sind Tinnitus, Allergien, das gesamte operative HNO-Spektrum und die ästhetische Medizin.

Seit 2015: Allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige im Fachgebiet Hals-Nasen-Ohren. Ich erstelle medizinische Gutachten, insbesondere in Hinblick auf meine Spezialgebiete. Das Ansuchen zum ärztlichen Fachgutachten wird zeitnah bearbeitet. Kontaktieren Sie mich!

Seit 2015: Zusatzfach Arbeitsmedizin